Sonntag, 23. Juli 2017

Rezension zu "Der Sommer der Sternschnuppen"


" Man weiß schließlich nie, was im Leben eines anderen Menschen vor sich geht oder welche Kämpfe er azszutragen hat."


Autorin: Mary Simses          
Verlag: blanvalet
Seiten: 442
ISBN: 978-3-7341-0253-0
Preis: 9,99€
 
 
Inhalt:
 

Manchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit

Grace Hammond liebt Ordnung über alles. Als sie ihren Job, ihren Freund und auch noch ihre Wohnung verliert, kehrt sie kurzerhand nach Dorset zurück, in die charmante Kleinstadt an der Küste Connecticuts, in der sie aufwuchs. Hier gibt es den besten Apfelkuchen der Welt, einen weiten Himmel voller Sternschnuppen – und die Ruhe, in der Grace herauszufinden hofft, wie es mit ihrem Leben weitergehen soll. Doch schon bald holt sie etwas ein, was sie für immer vergessen wollte. Denn in Dorset erlitt Grace einen Verlust, den sie nie verwunden hat. Und hier verliebte sie sich einst in Peter Brooks. Als Grace nun erfährt, dass er ebenfalls zurück in der Stadt ist, treffen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander ...
 

Meinung: 

Mir hat dieses Buch sehr sehr gut gefallen. Der Schreibstil war sehr sehr angenehm, ich mochte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Das Cover und der Titel passen sehr gut zu der Geschichte.Und gefallen mir sehr gut. Es passt richtig gut in den Sommer. 

Die Personen in dem Buch sind richtig lebendig gewesen. Ich war beim lesen mitten im Buch versunken. Und war teil dieser tollen Geschichte. Ich habe richtig mitgefiebert und war ganz gespannt, wie die Geschichte ausgeht. Wie wird es Grace am Ende des Buches gehen? Und wie geht es mit ihr weiter??

Mich würde nach diesem Ende ja sehr interessieren, wie es weiter geht. Eigentlich sehr schade, dass es keine Fortsetzung gibt. Mich würde interessieren, wie es jetzt danach mit Grace weiter geht. Ist sie wieder zurück gezogen...? Einige Fragen stehen nach diesem Ende unbeantwortet.

Trotzdem hat mir das Buch sehr sehr gut gefallen, und ich würde es auf jeden fall weiter empfehlen. Es ist eine schöne leichte Geschichte für zwischendurch die einen richtig packt und mit nimmt.

Fazit:

Für dieses tolle Buch gebe ich 5/5 Sterne! 
Habt einen schönen Tag und passt auf euch auf ! Bis Bald!
Eure Isi
 

Montag, 16. Januar 2017

Rezension zu "Love and Confess"

 
 
 
Autorin: Colleen Hoover           
Verlag: dtv Verlag
Seiten: 375
ISBN: 978-3-423-74012-8
Preis: 12,95€
 
 
 
 
 
 
 
 Inhalt:  
 
Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen; vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist . 
 
 
Meinung: 
 
Mir hat das Buch sehr sehr gut gefallen. Wie von jedem Colleen Hoover Buch bin ich wirklich wieder sehr begeistert. Definitiv gehört sie zu meinen Lieblingsautoren. Ihr Schreibstil ist meiner Meinung nach einfach toll.
Der Titel und das Cover des Buches passen meiner Meinung nach sehr gut zur Geschichte. Die Kapitel sind sehr übersichtlich aufgeteilt und somit hat man direkt lust zum lesen. ( So geht es mir jedenfalls immer ) Hinter der Geschichte steckt eine sehr gute Idee und ich finde diese sehr gut umgesetzt. Irgenwie war es mal "was anderes" Die Geschichte hat mich wieder gepackt und mitgenommen. Ich habe richtig mitgefiebert und war voll dabei. Gerade am Ende war ich einfach voll gefesselt und dabei. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Und das macht meiner Meinung ein gutes Buch aus. Den Schreibstil von Colleen Hoover mag ich einfach sehr. Und das wirklich in jedem ihrer Bücher. Ich finde das was sie schreibt einfach schön und flüssig zu lesen. Sie bleibt sich in jedem Buch auf einer gewissen Art und weise treu. Und das finde ich wirklich sehr schön. Meiner Meinung nach ist auch dieses Buch wieder sehr gut gelungen und ich kann es euch auf jeden fall weiterempfehlen!

 
 
 
Fazit: Ich bin wieder sehr begeistert und deshalb gibt es für dieses Buch auch wieder 5/5 Sternen. Schaut es euch unbedingt mal an falls ihr es noch nicht gelesen habt. Es lohnt sich wirklich. Ich kann es euch nur empfehlen.
 
Habt eine schöne Woche und lasst es euch gut gehen.
Bis Bald
Isi
 

Sonntag, 8. Januar 2017

Rezension zu "Zurück ins Leben geliebt"

 
 
 
 
 
Autorin: Colleen Hoover           
Verlag: dtv Verlag
Seiten: 356
ISBN: 978-3-423-74021-0
Preis: 12,99€





 
 
Inhalt: 
Zurück ins Leben geliebt - der neue Geniestreich von Colleen Hoover
Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist ...  


Meinung:
Ich bin wieder sehr begeistert. Colleen Hoover hat mich auch in diesem Buch nicht enttäuscht. Ihr Schreibstil war wieder richtig toll und hat mir sehr sehr gut gefallen. Ich war mitten in der Geschichte gefangen. Ich konnte mich super in Tate hinein versetzten und war beim lesen Teil der Geschichte. Ich habe das Buch ziemlich schnell durchgelesen. Ich konnte es einfach nicht aus der HGand legen so gefangen hat es mich. Der Titel und das Cover des Buches passen wunderbar zur Geschichte. Das Buch ist sehr schön aufgebaut und sehr übersichtlich zum lesen. Eigentlich wie jedes Buch von Colleen Hoover. Ich finde die Idee die hinter der Geschichte steckt sehr gut, und auch sehr gut umgesetzt. Ich finde das Buch wieder sehr gelungen und bin froh es gelesen zu haben. Mein erstes Buch im Jahr 2017. 
Wenn ihr die Bücher von Colleen Hoover mögt, dann schaut euch auch unbedingt dieses mal an. Ich finde es wieder sehr gelungen und würde es auf jeden fall weiterempfehlen. Schaut es euch doch gerne mal an!

Fazit: Natürlich gibt es für dieses tolle Buch 5/5 Sterne. Schaut es euch unbedingt mal an wenn ihr es nicht schon gelesen habt.

Ich wünsche euch noch einen tollen restlichen Sonntag! Startet gut in die neue Woche und passt auf euch auf.

Bis zum nächsten mal! 
In  liebe
Isi